Claude Diallo Situation feat Hendrik Meurkens – Jazz

Hervorgehoben

Am Samstag, 18. Februar, 18.00 Uhr                                        

Claude Diallo mit seinem Trio „Claude Diallo Situation“ ist im KUL-TOUR auf Vögelinsegg kein Unbekannter mehr. Schon zweimal begeisterte er unser Publikum mit seinem virtuosen und facettenreichen Pianospiel und mit einem prominenten Gast aus der grossen Welt des internationalen Jazz.
claudedialloHendrik Meurkens f. alles

 

 

 

Dieses Mal tritt er bei uns auf mit dem Jazz-Mundharmonika-Spieler aus den Niederlanden Hendrik Meurkens 

Hohrüti 1, 9042 Speicher
Reservation: 071 340 09 01 oder info@kul-tour.ch
Eintritt inklusive 4-Gang-Menü: Fr. 75.–

Beginn: 18:00 Uhr

Und wie immer wartet die Theaterküche mit ihrem 4-Gang Menü auf                  Weiterlesen

Ferruccio Cainero – „Cosmos“

Hervorgehoben

Am Samstag, 21. Januar 2017, 18.00 Uhr                                            zum Menü  

gastiert der grosse Erzählkünstler Ferruccio Cainero  zum dritten Mal im heimeligen Esskleintheater in Speicher. Dem Radiohörer ist Cainero bestens bekannt durch seine „Morgengeschichten“ im DRS 1.
cainero-f-alles-2

In  seinem neuen Programm  «Cosmos» entführt Ferruccio Cainero sein Publikum auf eine Reise durchs Universum, atemberaubend, fantastisch und unglaublich realistisch zugleich. Eigentlich ist «Cosmos» eine Autogarage. Hier repariert Toni die Autos von Mafiabossen, Schmugglern und armen Schluckern. Sein Bruder Giovanni kümmert sich um deren Motorräder. Wenn sich die Dunkelheit über das Dorf senkt, nimmt er den jungen Ferruccio mit auf seine alte, mächtige BMW 750 und fliegt mit ihm dahin, wo sich Himmel und Meer begegnen…
Die Theaterküche wartet wie gewohnt mit kulinarischen Leckerbissen auf, passend zum Programm mit einem traditionellen italienischen 4-Gang-Menü.   

Hohrüti 1, 9042 Speicher
Reservation: 071 340 09 01 oder info@kul-tour.ch
Eintritt inklusive 4-Gang-Menü: Fr. 75.–
Beginn: 18:00 Uhr                     Weiterlesen

Nach dem Machtwechsel in Washington: Wohin steuert der Nahe Osten?

Am Samstag, 28. Januar 2017, 18.00 Uhr

Referat mit Dia-Schau von

  • Michael Wrase, Nahost-Korrespondent verschiedener namhafter deutschsprachiger  Tageszeitungen (unter Anderem des St. Galler Tagblatts)
  • Walter Brehm, Auslands-Redaktor des St. Galler Tagblatts

Der Sieg von Donald Trump bei den amerikanischen Präsidentenwahlen hat im Nahen Osten höchst unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Diese Erfahrung machte Michael Wrase in den letzten zwei Monaten bei Besuchen in der Türkei, dem Nord-Irak und dem Sultanat Oman. Über seine Eindrücke in den Ländern berichtet der Nahost-Korrespondent des St.Galler Tagblattes am 28.Januar im Rahmen eines Dia-Vortrages. Wrase begnügt sich nicht mit der Wiederholung des westlichen Mainstreams sondern er analysiert differenziert die komplizierten politischen Verflechtungen, die diesen Krieg so ausweglos machen.
wrase-mit-soldaten f. homepage demnächstTagblatt-Redakteur Walter Brehm wird über die Kriege im Mittleren Osten und ihre politischen Auswirkungen in Europa und den USA sprechen und ihre Verwerfungen für unsere traditionellen Demokratien analysieren. Nicht zuletzt die durch die Kriege ausgelösten Flüchtlingsströme haben die Ereignisse im Nahen und Mittleren Osten längst zu einem Problem für ganz Europa werden lassen und sorgen nicht zuletzt für die Verstärkung radikaler nationalistischer Strömungen, die zu einer Gefahr für die westlichen Demokratie zu werden drohen.

Um unserem Publikum neben all den tragischen Ereignissen auch die grossartige Kultur in der arabischen Welt nahezubringen kreiiert die Theaterküche ein
4-Gang-Menü mit Spezialitäten aus dem Libanon und aus Nordafrika

Hohrüti 1, 9042 Speicher
Reservation: 071 340 09 01 oder info@kul-tour.ch
Eintritt inklusive 4-Gang-Menü: Fr. 75.–
Beginn: 18:00 Uhr